Athletiktraining im Sportspiel

Theorie und Praxis zu Kondition, Koordination und Trainingssteuerung

Athletiktraining im Sportspiel
Dieses Buch behandelt das Athletiktraining im Sportspiel einschließlich des Kinder- und Jugendtrainings und der Trainingssteuerung. Es ist die durchgesehene und ergänzte Neuauflage des vergriffenen Lehrbuchs "Athletiktraining im Sportspiel" (2008), dessen Ausführungen und Empfehlungen spielübergreifend für Basketball, Fußball, Handball, Volleyball und auch andere Sportspiele gelten. Viele Spielsportverbände verwenden das Buch inzwischen in ihrer Übungsleiter- und Trainerausbildung als Grundlagenliteratur zum Konditions- und Koordinationstraining.

"Athletiktraining im Sportspiel" ist ein sportspielübergreifendes Trainingskonzept. Manche der zum Zeitpunkt des Erscheinens der Erstauflage (2003) von Sportspieltrainern nicht oder wenig umgesetzten Trainingsempfehlungen haben inzwischen deutlich an Akzeptanz gewonnen. So erhielt beispielsweise das Komponententraining ohne Ball neues Gewicht und die bisherige Trainingsperiodisierung wurde hinterfragt. Auch der Athletiktrainer etabliert sich in den Sportspielen immer mehr und seine spezifische Ausbildung macht riesige Fortschritte.

Einleitend wird der Literaturstand zu den trainingswissenschaftlichen Grundlagen der Sportspiele analysiert und strukturiert (Einflussgrößen der Leistung, Typen des Sportspieltrainings, konditionelle und koordinative Grundlagen, Trainingsprinzipien und Trainingsmethoden, Trainingsziele und Steuerungselemente etc.).

Darauf aufbauend beleuchtet das Buch die Aspekte Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination im Sportspiel, wobei umfangreiche und anschauliche Übungsvorschläge sogleich den Bezug zur Trainingspraxis herstellen. Ein weiteres Kapitel behandelt ausführlich die Besonderheiten des Kindertrainings und Jugendtrainings. Abschließend beschäftigt es sich mit der Trainingsplanung und Trainingssteuerung, wobei die spezifischen Aspekte der Sportspiele herausgearbeitet werden.

Das Lehrbuch schlägt eine Brücke zwischen dem wissenschaftlichen Kenntnisstand und dem praktischen Training im Sportspiel und hilft damit, dieses effektiv, reflektiert und begründet durchzuführen.

Viele Bilder, Tabellen und Grafiken tragen dazu bei, das Thema praxisnah und anschaulich darzustellen.

Die ausführliche Gliederung hilft beim schnellen Finden der gesuchten Information.

Inzwischen gilt das Buch in der Sportlehrer-, Trainer- und Übungsleiterausbildung als unverzichtbares Standardwerk.

Inhaltsverzeichnis:
Trainingswissenschaftliche Grundlagen für Sportspiele
Kraft im Sportspiel
Schnelligkeit im Sportspiel
Ausdauer im Sportspiel
Beweglichkeit im Sportspiel
Koordination im Sportspiel
Sportspiele im Kinder- und Jugendtraining
Trainingsplanung und Trainingssteuerung im Sportspiel
Zusammenfassung, Empfehlungen und Ausblick

Buch-Bestellung + weitere Infos beim Philippka-Verlag

Weitere Infos zum Titel bei Amazon

Ausführliche Rezension von Manfred Uhlig in Spectrum 15 (2003) als PDF